blogHeader

Unsere Top 5 Familien-Abendessen

FR Our Top 5 Family Dinners

Sie wissen, wie wichtig es ist, dass Ihre Kinder jeden Abend ein gesundes Abendessen zu sich nehmen, und wir wissen, wie schwierig es ist, Ihre Kids dazu zu bewegen, das Essen zu essen, das Sie Ihnen auftischen. Wenn Sie Makkaroni mit Käse und tiefgekühlte Chicken-Nuggets satt haben, finden Sie hier eine Liste unserer Top 5 gesunder Abendessen, die die ganze Familie genießen wird.

● Suchen Sie nach einer Möglichkeit, mehr Gemüse auf den Speisezettel Ihrer Kinder zu bringen? Dann beginnen Sie mit Spaghettikürbis und Hackfleischbällchen. Der Spaghettikürbis ist vollgepackt mit Nährstoffen. Das Rezept beinhaltet auch eine gesunde Menge an Sellerie, Karotten und Tomaten, die alle in der Sauce versteckt sind. Und wenn Sie es noch gesünder möchten, dann versuchen Sie, das Rinderhackfleisch gegen Putenhackfleisch auszutauschen.

● Diese gebackenen Southwestern Frühlingsrollen sind mit vielen gesunden Zutaten gefüllt, wie schwarzen Bohnen, Spinat und Mais. Wenn Sie es noch gesünder möchten, dann fügen Sie einfach gekochte Hähnchenbrust hinzu. Diese Frühlingsrollen schmecken so gut, dass Sie sogar eine doppelte Portion machen können, weil Ihre Kinder sie am nächsten Abend bestimmt noch einmal essen wollen!

● Wir lieben Burger! Als Eltern werden Sie diese ultimativen Burger mit Truthahn & schwarzen Bohnen noch mehr lieben, weil sie nicht nur mit gesundem Putenhackfleisch zubereitet werden, sondern jeder Burger auch mit einer Portion protein- und ballaststoffreicher schwarzer Bohnen belegt ist. Wenn Sie sie noch gesünder machen wollen, fügen Sie einfach noch Avocado- Scheiben hinzu.

● Wir lieben dieses Rezept für Sesam-Geflügelsalat, weil er ein wenig außergewöhnlich ist und leicht zubereitet werden kann. Ihre Kinder werden es lieben, die Karotten, Zuckerschoten, Hähnchenscheiben und die Pasta zu essen, vor allem, wenn sie diejenigen sind, die das Erdnussbutter-Dressing zusammenmischen.

● Ihre Familie wird Sie jede Woche anflehen, diese Teigtaschen mit Hähnchen zuzubereiten, eine lustige Variation der traditionellen Hähnchenpastete. Sie werden überrascht sein, wie einfach sie zuzubereiten sind. Für dieses Gericht benötigen Sie Hähnchenbrust, Sellerie und Karotten, Sie können aber auch andere Gemüsesorten hinzufügen.

Guten Appetit!


Just Dance!

FR Just Dance - ONLY FOR GYMS OFFERING DANCE

Liebt es Ihr kleiner Liebling, sich zu bewegen und zu grooven? Wussten Sie, dass Tanzen Kindern aller Altersgruppen tonnenweise körperliche, emotionale und soziale Vorteile bietet? Hier bei The Little Gym fördern wir Kreativität, Phantasie und Selbstentfaltung in unseren Tanzprogrammen für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren.

Schon in frühen Jahren entdecken Kinder ihren natürlichen Rhythmus. Noch bevor Kinder laufen können, zeigen sie Anzeichen des Tanzens, wenn sie ihre kleinen Körper zum Beat ihres Lieblingslieds bewegen. Hier sind nur 3 der vielen Möglichkeiten, wie Ihr Kind vom Tanzen profitieren wird:

1. In körperlicher Hinsicht ist Tanzen eine tolle Möglichkeit für Kinder, ihre Körper in Bewegung zu bringen und die benötigte „Kids“-Energie zu verbrennen – sie haben genug davon! Beim Tanzen werden viele verschiedene Fähigkeiten wie Bewegung, Koordination und Kraft angesprochen, die beim täglichen Spielen und bei den normalen Aktivitäten der Kinder in der Regel nicht gefördert werden. Wenn Kinder tanzen, setzen sie den gesamten Körper und nicht nur ein einzelnes Körperteil ein, was das Tanzen zu einer effektiven Form des Sports macht!

2. Tanzen ist eine ausgezeichnete Gelegenheit für Kinder, Emotionen auf gesunde Weise zum Ausdruck zu bringen. Egal, ob Ihr Kind glücklich, begeistert, wütend oder traurig ist: Mit Tanzen kann sich Ihr Kind auf tolle Weise ausdrücken. Oftmals haben Kinder Schwierigkeiten, Emotionen auf verbale Weise auszudrücken. Doch wenn sie sie „heraustanzen“, kommen sie auf positive uns sichere Weise zum Ausdruck.

3. In sozialer Hinsicht ist Tanzen eine tolle Möglichkeit für Kinder, miteinander zu interagieren und sich ihrer Umgebung räumlich bewusst zu werden. Indem der Tanz zu einer sozialen Angelegenheit gemacht wird, lernen Kinder nicht nur, wie sie miteinander agieren, sondern auch, Spaß dabei zu haben (und sie können auch einige coole neue Dance Moves lernen)!

Tanzen ist also eine ausgezeichnete Gelegenheit, Ihr Kind dazu zu bringen, sich zu bewegen, sein emotionales Wachstum und seine Entwicklung zu fördern und dabei auch noch Spaß zu haben. Egal, ob Sie zu Hause, im Auto oder in Ihrem örtlichen The Little Gym tanzen: Es ist wichtig, Tanzen in die täglichen Aktivitäten Ihres Kindes einzubinden. Machen Sie die Musik an und tanzen Sie!


Los geht's, bewegen wir uns!

FR Get Up and Get Moving

Die Zeiten ändern sich, und es wird immer schwieriger, unsere Kinder beschäftigt, glücklich und – nun ja – uns vom Leib zu halten. Ich weiß, dass ich nicht alleine bin, wenn ich zugebe, dass ich meine Freunde – Fernseher, Computer und Tablet – als Ablenkung für meine Kinder benutzt habe, wenn ich einmal 30 Minute Ruhe gebraucht habe.

Als Eltern wissen wir, dass es nicht immer leicht ist. Aber sind Kinder zu viel Technologie ausgesetzt? Laut der American Academy of Pediatrics (AAP) verbringen Kinder im Durchschnitt 7 Stunden am Tag damit, verschiedene Medien zu nutzen, darunter Fernseher, Computer, Internet, Videospiele und Mobiltelefone. In einer Welt, die immer mehr von den Medien beherrscht wird, ist es immer wichtiger sicherzustellen, dass Ihr Kind jeden Tag aktiv ist.

Wie können Sie Ihr Kind also dazu ermutigen, aktiv zu werden? Zeigen Sie ihm, dass es Spaß macht, aktiv zu sein! Bewegen Sie sich gemeinsam als Familie, indem Sie einen Abendspaziergang machen, Joggen gehen oder ein Familien-Fußballspiel im Hinterhof veranstalten. Sie können auch Ihre Kinder an Aktivitäten beteiligen, die außerhalb des Zuhauses stattfinden – wie in The Little Gym –, um Ihnen einen gesunden und aktiven Lebensstil auf Jahre hinaus zu ermöglichen. Ob Sie nun rennen, springen oder purzeln, bewegen Sie sich mit Ihrem Kind, um die Grundlage für ein Leben voller gesunder Gewohnheiten aufzubauen!


Mythen über Erkältungen und Grippe

Cold and Flu Myths

Es beginnt mit einem Schniefen – das Nächste, was Sie wissen, ist, dass alle Bewohner des Hauses schniefen, husten und sich Taschentücher reichen. Wenn Sie nicht genau wissen, wie Sie Erkältungen und die Grippe behandeln sollen, sind Sie nicht alleine. Trennen Sie die Fakten von der Fiktion und lesen Sie die Top-3-Mythen über Erkältungen und Grippe.

Mythos Nr. 1: Der Grippeimpfstoff verursacht die Grippe: Eine Grippeschutzimpfung kann Symptome verursachen, die sich wie eine Grippe anfühlen. Die in der Grippeimpfung enthaltenen Viren wurden jedoch getötet oder „inaktiviert“, was bedeutet, dass sie keine Infektion verursachen können. Obwohl einige unerwünschte Nebenwirkungen nach einer Grippeimpfung auftreten können, bedeutet dies lediglich, dass Ihr Immunsystem auf den Impfstoff reagiert und diesen verarbeitet.

Mythos Nr. 2: Man wird eher krank, wenn es kalt ist: Trotz Mutters guten Ratschlägen, sich warm anzuziehen, werden Erkältungen nicht dadurch verursacht, dass es einem kalt ist. Nach Angaben des Ministeriums für Gesundheitspflege und Soziale Dienste der Vereinigten Staaten herrschen Infektionen in den Wintermonaten vor, weil sie sich schneller ausbreiten, wenn sich mehr Menschen für längere Zeit in Innenräumen aufhalten und in engerem Kontakt miteinander sind.

Mythos Nr. 3: Durch Umarmen und Küssen werden Erkältungs- und Grippeerreger verbreitet: Erkältungs- und Grippeviren gelangen gerne durch die Nase oder die Augen in den Körper, weshalb eine Umarmung oder ein Küsschen auf die Wange eher nicht gefährlich ist. Haben Sie keine Angst davor, Ihrem kranken Kind viel Zuneigung zu schenken, und machen Sie sich keine Sorgen, dass Ihre Keime durch einen Kuss oder eine Umarmung auf es übertragen werden (oder umgekehrt).

Viele Eltern schätzen The Little Gym als einen sicheren und sauberen Ort, zu dem sie ihre Kinder gerne bringen. Wir tun unser Bestes, um sicherzustellen, dass jeder Besuch Ihren Erwartungen voll und ganz gerecht wird. Die tägliche und wöchentliche Reinigung sowie die hohen Hygienestandards helfen uns dabei, unsere Räumlichkeiten am Funkeln zu halten und Keime fernzuhalten. Und wenn sich Ihr Kind ein wenig angeschlagen fühlt, haben Sie dank unserer großzügigen Ersatzpolitik die Möglichkeit, an einem Ersatzkurs teilzunehmen. Hierzu müssen Sie uns einfach vorher anrufen, wenn Ihr Kind einen Termin nicht wahrnehmen kann.